Hallensperrung Montabaur muss ausgedehnt werden

Heutige Info der Kreisverwaltung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir wurden soeben von unserer Bauabteilung darüber informiert, dass die Kreissporthalle I in Montabaur ab sofort bis Ende nächster Woche komplett gesperrt werden muss. Im Zuge der Sanierungsarbeiten der Sanitärbereiche ist weiterer dringender Baubedarf aufgetreten, der die sofortige Sperrung der Sporthalle erforderlich macht.
Bereits per Email vom 21.06.2018 haben wir darüber informiert, dass die Halle I vom 16.07. bis 30.07.2018 nicht nutzbar ist.
Insgesamt dauert daher die Sperrung der Halle I von ab sofort (05.07.) bis voraussichtlich 30.07.2018.

Halle muss nun doch für zwei Wochen komplett gesperrt werden

Info der Kreisverwaltung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten der Sanitär- und Umkleidebereiche in der Kreissporthalle I muss dort in der Zeit von Montag, 16.07. bis einschließlich Montag, 30.07.2018 die komplette Stromversorgung außer Betrieb gesetzt werden.
Die Sporthalle wird daher in diesem Zeitraum gesperrt und steht für den Vereinssport leider nicht zur Verfügung.

Hallensperrung kommt doch nicht

Aktuelle Information der Kreisverwaltung: mit den ausführenden Firmen wurde diese Woche besprochen, dass die Sporthalle doch möglichst durchgehend zur Verfügung stehen soll – wir können also doch weiterhin trainieren. Allerdings ist mit kleineren Behinderungen zu rechnen – also lassen wir uns überraschen.

Weitere Informationen bei Bedarf dann hier und in der Handy-Gruppe.