TT-Saison offiziell abgebrochen

Aktuelles aus dem RTTVR-Präsidium:
Abbruch & Annullierung der Saison 2020/2021
In seiner Sitzung am 10. März 2021 hat das Präsidium des RTTVRs als
Entscheidungsgremium entschieden, die Saison 2020/2021 aufgrund
der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen
abzubrechen und die Ergebnisse zu annullieren.
Die Beweggründe für diese Entscheidung könnt ihr dem persönlichen
Video-Statement unseres Präsidenten Felix Heinemann entnehmen.
Wir haben für euch außerdem die wichtigsten Konsequenzen und
Fragen zusammengefasst, die hier auf unserer Homepage nachgelesen
werden können.
Wir möchten uns in diesem Zusammenhang bei allen Sportler*innen in
den Vereinen, unseren Spielleitern, unseren Verantwortlichen in den
Kreisen und im Verband sowie generell allen zumeist ehrenamtlich
Engagierten für die bisherige Geduld, Besonnenheit und Unterstützung
bei der Entscheidungsfindung bedanken.

Ahrbachhalle in Boden ab Montag 16.3.2020 geschlossen

Hallo Sportfreunde,

ich habe heute Morgen mit Jürgen Eulberg (Hausmeister der Ahrbachhalle Boden) bzgl. einer Schließung der gemeindeeigenen Halle in Boden gesprochen. Er hat mir gesagt, dass die Gemeinde ab kommender Woche die Halle komplett schließen wird. In diesem Kontext habe ich mit Jürgen vereinbart, dass wir bereits ab Montag – zunächst befristet – kein Training in der Ahrbachhalle Boden haben werden.

Die TT-Meisterschaftsrunde ist vom TT-Verband bereits bis Ostern ausgesetzt, und ich bin gespannt wie es danach weiter geht.

Sobald ich weitere Infos zur Dauer der Hallensperrung habe, melde ich mich.

Zudem gehe  ich davon aus, dass auch der Westerwald-Kreis in Kürze den Spielbetrieb in der Kreissporthalle Montabaur einstellen wird. Auch hier erfolgt nähere Info, wenn es soweit ist.

Herzliche Grüße
Frank Keller
1.Vorsitzender